26.09.2018

Zwei neue Schwierigkeitsgrade ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar!

Vampyr, das Action-RPG von DONTNOD Entertainment mit einer packenden Geschichte, beinhaltet ab sofort eine Aktualisierung der Schwierigkeitsgrade für PlayStation 4, Xbox One und für PC. Nie war es lohnender, zuzuschlagen und durch die dunklen Gassen Londons zu streifen.

Das Update beinhaltet zwei neue Schwierigkeitsgrade, die den Wiederspielwert für alteingesessene Spieler erhöhen, aber auch neue Optionen für diejenigen, die sich bisher noch nicht an diesem düsteren Abenteuer im London des Jahres 1918 festgebissen haben.

Im Story-Modus spielen Kämpfe eine geringere Rolle, vielmehr steht die Handlung im Vordergrund, damit die Spieler das Abenteuer von Dr. Jonathan Reid mit weniger schwierigem Gameplay genießen können. Im Schweren Modus sind Kämpfe wiederum sehr viel schwieriger. Die Spieler erhalten außerdem durch das Töten von Feinden weniger Erfahrung. Sie müssen daher umso mehr Bürger aussaugen, um an Macht zu gewinnen. Zu Beginn eines neuen Spiels haben Spieler die Wahl zwischen diesen beiden neuen Schwierigkeitsgraden und einem dritten „Normalen Modus“ für das ursprüngliche Spielerlebnis von Vampyr.

Zusätzlich zu den neuen Schwierigkeitsgraden hält das neue Update eine ganze Reihe von kleinen Änderungen zur Spieloptimierung bereit. Mit Nvidia Ansel, das auch für den PC verfügbar sein wird, können Spieler wunderschöne Screenshots im Spiel aufnehmen und sie im 3D-Format über das Smartphone, den PC oder das VR-Headset teilen. Die vollständigen Patchnotes sind hier verfügbar.

Vampyr ist für Playstation 4, Xbox One und PC erhältlich. Das neue Update ist ab sofort verfügbar. Das Spiel sowie weitere Informationen gibt es unter http://vampyr-game.com/.